SDG 17 – Gebetswand

Partnerschaften zur Erreichung der Ziele

Was sagt die Bibel?
Schliesslich: Seid alle eines Sinnes, voller Mitgefühl, liebt einander, übt Barmherzigkeit, seid demütig! Vergeltet nicht Böses mit Bösem, nicht üble Nachrede mit übler Nachrede. Im Gegenteil: Segnet, denn ihr seid dazu berufen, Segen zu erben. (1. Petrus 3:8-9)

WofĂĽr kann ich beten?
Für alle Einzelpersonen, NGOs, Unternehmen und Regierungen bei ihrer Arbeit an der Erfüllung der Ziele für nachhaltige Entwicklung. Mögen Partnerschaften zwischen diesen stark und erfolgreich sein.
FĂĽr die Bereitschaft zum Informationaustauch und dessen Organisation zwischen Regierungen, der Zivilgesellschaft und dem Privatsektor.
Für alle, die nach Gerechtigkeit streben – dass wir bereit sind, den Menschen um uns herum zuzuhören, zu reifen und Respekt gergenüber anderen Meinungen haben.

Was kann ich tun?
Teamwork: Überlege, wann Dich Team-Arbeit im Leben vorangebracht hat. Setze im Alltag öfter auf Kooperation statt Konkurrenz.
Transparenz: Informiere Dich über Lobbyismus und Vetternwirtschaft. Welche Parteien fordern eine öffentliche Darstellung der Lobbyarbeit der Parteien?
Welthandel: Informiere Dich über internationale Konzerne und mit welchen Partnern diese zusammenarbeiten. Engagiere Dich gegen ungerechte internationale Handelsverträge und kaufe bewusst keine Produkte dieser Firmen!